bildliche Darstellung
Inhaltsverzeichnis
  1. Was sind Chlamydien?
  2. Wie werden Chlamydien übertragen?
  3. Chlamydien bei Frauen
  4. Chlamydien bei Männern
  5. Chlamydien Infektionen schnell online behandeln
  6. Könnten Sie Chlamydien haben?

Wenn von einer Chlamydieninfektion (auch Chlamydiose) gesprochen wird, ist damit meist der Erreger Chlamydia trachomatis gemeint. Sie gilt als die häufigste sexuell übertragbare Erkrankung. Männer und Frauen sind gleichermaßen davon betroffen.

Unbehandelt können Chlamydieninfektionen schwerwiegende und langfristige Folgen haben. Daher sollte bei Verdacht auf eine Chlamydiose möglichst schnell eine Diagnose gestellt und eine Behandlung mit Antibiotika eingeleitet werden.

Symptome sind häufig nur sehr milde ausgeprägt und verschwinden nach wenigen Tagen von selbst oder bleiben sogar komplett aus. Doch wie macht sich die Chlamydieninfektion dann bemerkbar und welchen Verlauf nimmt die Erkrankung?

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Chlamydien werden in er Regel über ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen
  • Die Inkubationszeit beträgt in der Regel 1 - 3 Wochen
  • 80 % aller Frauen und 50 % aller Männer bemerken keine Symptome
  • Unbehandelt kann eine Infektion einen chronischen Verlauf nehmen und zu Unfruchtbarkeit führen
Könnten Sie Chlamydien haben?

Sprechen Sie mit einem unserer Ärzte in der Telefon- oder Videosprechstunde oder beantragen Sie Ihr Rezept per Fragebogen.

Diagnose von Chlamydien
Diagnose von Chlamydien

Bei Frauen werden Abstriche der Scheide oder des Gebärmutterhalses als Untersuchungsmaterial empfohlen.

Behandlung der Chlamydieninfektion
Behandlung der Chlamydieninfektion

Wie werden Chlamydien behandelt

Wo können Chlamydien im Körper vorkommen?
Wo können Chlamydien im Körper vorkommen?

Verschiedene Subtypen von Chlamydien können Infektionen der Augen und Atemwege verursachen.

Quellen

  • Bremer et al.: Infektionen mit Chlamydia trachomatis (Sk2-Leitlinie). Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.. Stand August 2016. Abgerufen am 01.10.2019.
  • Robert Koch-Institut: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Chlamydiosen_Teil1.html. Abgerufen am 01.10.2019.
Zum Anfang