• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
Inhaltsverzeichnis
  1. Welche Übertragungswege für Chlamydien gibt es?
    1. Chlamydia trachomatis - der häufigste Auslöser der Chlamydiose
    2. Chlamydia pneumoniae
    3. Chlamydia psittaci

Wie infiziert man sich mit Chlamydien? Eine gute und berechtigte Frage - denn die Chlamydieninfektion (auch Chlamydiose genannt) bleibt in der Regel symptomlos und eine Übertragung daher häufig unbemerkt.

Bekannt sind drei Übertragungswege. Am häufigsten erfolgt eine Infektion während des Geschlechtsverkehrs, wobei es sich um vaginalen, oralen oder analen Verkehr oder auch die gemeinsame Nutzung von Sexspielzeug handeln kann.

Bestimmte Chlamydientypen können auch bei Kontakt der Augen mit infizierten Flüssigkeiten oder durch Tröpfcheninfektionen übertragen werden.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Chlamydien werden überwiegend durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen
  • In Europa handelt es sin in der Regel um den Erreger Chlamydia trachomatis
  • Andere Erreger können auch über Tröpfcheninfektionen oder von Tieren übertragen werden

Medikamente gegen Chlamydien

Azithromycin HEXAL 500 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Azithromycin HEXAL 500 mg Filmtabletten

ab 15,72 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Doxycyclin 1 A Pharma Tabletten Verpackung Vorderseite
Doxycyclin 1 A Pharma Tabletten

ab 11,91 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern

Quellen

Zum Anfang
Chlamydien: Eine häufige STI
Chlamydien: Eine häufige STI

Chlamydien sind die häufigste sexuell übertragbare Krankheit in Deutschland.

Chlamydien Test beim Mann
Chlamydien Test beim Mann

Chlamydien Tests für Männer: Urinuntersuchungen, Abstrichen und Bluttests.

Chlamydien beim Mann
Chlamydien beim Mann

Die hälfte aller Infektionen bei Männern verläuft ohne Symptome. Unbehandelte Infektionen können zu Unfruchtbarkeit führen.

Chlamydien - das sind die Symptome
Chlamydien - das sind die Symptome

Symptome von Chlamydien: In bis zu 80 % der Fälle kommt es zu keinen oder nur sehr schwachen Beschwerden.

Chlamydien in der Schwangerschaft
Chlamydien in der Schwangerschaft

Eine unbehandelte Infektion während der Schwangerschaft kann zu Fehl- und Frühgeburten führen.

So verläuft eine Infektion mit Chlamydien
So verläuft eine Infektion mit Chlamydien

Nach einer Inkubationszeit von bis zu drei Wochen kann die Chlamydieninfektion Symptome wie Brennen beim Wasserlassen verursachen.

Wo können Chlamydien im Körper vorkommen?
Wo können Chlamydien im Körper vorkommen?

Verschiedene Subtypen von Chlamydien können Infektionen der Augen und Atemwege verursachen.

Wie wird bei Chlamydien diagnostiziert?
Wie wird bei Chlamydien diagnostiziert?

Bei Frauen werden Abstriche der Scheide oder des Gebärmutterhalses als Untersuchungsmaterial empfohlen.