Was ist Herpes Zoster?

Herpes Zoster ist vielen Menschen vor allem als Gürtelrose bekannt. Zuweilen wird sie auch als Gesichtsrose oder Kopfrose bezeichnet. Es handelt sich dabei jedoch immer um die gleiche Erkrankung, ausgelöst durch einen Virus.

Sie zeigt sich durch einen Hautausschlag, der sowohl Blasen als auch Schmerzen verursacht. Auslöser des Herpes Zoster sind Varizella-Zoster-Viren aus der Familie der Herpesviridae.

Im Allgemeinen sind ältere Menschen weitaus häufiger betroffen als jüngere. Das liegt zueinem an ihrem geschwächtem Immunsystem, denn im Alter nimmt die Abwehrkraft ab. So haben rund die Hälfte aller 85-jährigen Menschen bereits mit dem Zoster Bekanntschaft gemacht.

In Verbindung steht Herpes Zoster mit den Windpocken. Dabei wird der Virus als sogenannte Primärinfektion übertragen. Beim Zoster im Alter handelt es sich deshalb meist um eine Reaktivierung der Erreger.

Medikamente gegen Gürtelrose

Aciclovir 800 Heumann Tabletten Verpackung Vorderseite
Aciclovir 800 Heumann Tabletten

ab 24,97 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Valtrex GSK 500 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Valtrex GSK 500 mg Filmtabletten

ab 45,96 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen