• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
Inhaltsverzeichnis
  1. Medikamentöse Erektionshilfen
  2. Natürliche Erektionshilfen
  3. Mechanische Erektionshilfen
  4. Mentale Erektionshilfen
  5. Welche ist die beste Methode, um Erektionsstörungen zu behandeln?
    1. Wo bekomme ich Erektionshilfen?
    2. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für Erektionshilfen?

Etwa jeder fünfte Mann in Deutschland leidet an Erektionsstörungen, die auch als erektile Dysfunktion bezeichnet werden. Erektionsprobleme sind immer noch ein Tabuthema und gehen mit einem hohen Leidensdruck für die Betroffenen einher. Je nach Ursache der erektilen Dysfunktion stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Zu den gängigsten Erektionshilfen gehören:

  • Medikamentöse Erektionshilfen
  • Natürliche Erektionshilfen
  • Mechanische Erektionshilfen
  • Mentale Erektionshilfen

Am häufigsten verschriebene Potenzmittel

Sildenafil AbZ Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Sildenafil AbZ Filmtabletten

ab 13,86 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Sildenafil ratiopharm Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Sildenafil ratiopharm Filmtabletten

ab 15,01 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Sildenafil Basics 100 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Sildenafil Basics 100 mg Filmtabletten

ab 15,03 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Tadalafil-ratiopharm Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Tadalafil-ratiopharm Filmtabletten

ab 28,70 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Viagra Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Viagra Filmtabletten

ab 50,04 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Viagra EMRA-MED Filmtabletten Musterpackung
Viagra EMRA-MED Filmtabletten

ab 107,27 €

inkl. 19% MwSt. Nicht vorrätig

Zurzeit ausverkauft

Viagra EurimPharm Filmtabletten Musterpackung
Viagra EurimPharm Filmtabletten

ab 39,64 €

inkl. 19% MwSt. Nicht vorrätig

Zurzeit ausverkauft

Cialis Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Cialis Filmtabletten

ab 88,05 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Tadahexal Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Tadahexal Filmtabletten

ab 65,72 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Spedra Tabletten Verpackung Vorderseite
Spedra Tabletten

ab 42,83 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Rezept anfordern
Levitra 10 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Levitra 10 mg Filmtabletten

ab 32,04 €

inkl. 19% MwSt. Nicht vorrätig

Zurzeit ausverkauft

Levitra 10 mg Schmelztabletten Musterpackung
Levitra 10 mg Schmelztabletten

ab 42,04 €

inkl. 19% MwSt. Nicht vorrätig

Zurzeit ausverkauft

Möchten Sie mit einem Arzt sprechen?

Ärztliche Einschätzung, Rezeptausstellung & Krankschreibung per Video- oder Telefon-Sprechstunde

Potenzmittel
Potenzmittel

Auf dem Markt werden diverse Potenzmittel für den Mann angeboten. Wir zeigen Ihnen, welche verschiedenen Arten es gibt und welche davon für Sie geeignet sind.

Potenz steigern
Potenz steigern

Erektionsprobleme können auf verschiedene Arten gelöst werden. Langristig auch ohne Medikamente, denn Männern können ihre Potenz gezielt steigern.

Natürliche Potenzmittel
Natürliche Potenzmittel

Neben kassischen Potenzmitteln gibt es einige Substanzen, denen eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt wird. Oftmals wirkt nur der sogenannte Placeboeffekt, doch existieren einige Mittel, denen eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt wird.

Sildenafil (Viagra)
Sildenafil (Viagra)

Sildenafil ist ist ein Wirkstoff der PDE-5-Hemmer und wirs zur Behandlung von erektilen Dysfunktionen eingesetzt.

Avanafil
Avanafil

Avanafil ist ein Wirkstoff und wird zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt.

Tadalafil
Tadalafil

Cialis Generika enthalten den Wirkstoff Tadalafil, der als Mittel gegen Erektionsstörungen verwendet wird.

Der Penis
Der Penis

Der Penis ist das männliche Geschlechtsorgan, welches gleichzeitig zur Urinausscheidung und zur Fortpflanzung dient. Er bildet gemeinsam mit dem Hodensack (Skrotum) das äußere männliche Genital. Er besitzt eine komplexe Anatomie bestehend aus der Peniswurzel, dem Peniskörper und der Penisspitze (Eichel). Wissenswertes über das Männliche Geschlechtsorgan.

Morgenlatte
Morgenlatte

Die morgendliche Erektion bei Männern ist absolut normal und ein gutes Zeichen dafür, dass im Intimbereich des Mannes alles in bester Ordnung ist. Üblicherweise haben Männer sogar jede Nacht etwa drei bis fünf Erektionen. Diese kommen meist in der Zeit zwischen 4 und 7 Uhr zustande. Selbst bei Babys und Kleinkindern kommt es während dem Schlaf regelmäßig zu einer Versteifung des Penis.

Penisverkrümmung
Penisverkrümmung

Bei einer Penisverkrümmung, auch Penisdeviation genannt, ist der Penis entweder zur Seite, nach oben oder nach unten gekrümmt. Dies kann angeboren oder erworben sein. In Deutschland leidet etwa einer von 1000 Männern unter einer Penisverkrümmung. Eine erworbene Penisverkrümmung betrifft hauptsächlich Männer im Alter von 45 bis 65 Jahren.

Quellen

Literaturverzeichnis: Erektionshilfen

  • Dr. Manus, I. (11.11.2019), Apotheken Umschau, Erektile Dysfunktion: Ursachen und Behandlung, unter https://www.apotheken-umschau.de/Erektile-Dysfunktion [abgerufen am 09.03.2020]
  • Dr. Melzer, M. (04.12.2018), Apotheken Umschau, Wie Potenzmittel wirken, unter https://www.apotheken-umschau.de/Erektile-Dysfunktion/Wie-Potenzmittel-wirken-305151.html [abgerufen am 09.03.2020]
  • Amboss (18.06.2018), Störungen der Erektion und Ejakulation, unter https://www.amboss.com/de/library#xid=uM0pqg&anker=Zbffab126bdb09abf9acb3cb72579916e [abgerufen am 09.03.2020]
  • Dr. Niehaus, J. (2005), Netdoktor, Autoinjektionstherapie, unter https://www.netdoktor.at/therapie/autoinjektionstherapie-8596 [abgerufen am 09.03.2020]
Zum Anfang