• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
bildliche Darstellung
Inhaltsverzeichnis
  1. Was unterscheidet die interstitielle Zystitis von einer Blasenentzündung?
  2. Wodurch wird eine interstitielle Zystitis ausgelöst?
  3. Wie erfolgt die Diagnose?
  4. Wie kann einer interstitiellen Zystitis behandelt werden?
  5. Mehr zum Thema Blasenentzündungen

Die interstitielle Zystitis (IC) ist ein seltenes, chronisches, noch weitgehend unerforschtes und schmerzhaftes Syndrom, das durch eine Entzündung der Harnblasenwand hervorgerufen wird.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Die interstitielle Zystitis wird im Gegensatz zur klassischen Blasenentzündung nicht durch Bakterien verursacht.
  • Die Diagnose erfolgt in der Regel durch eine Blasenspiegelung oder ein sogenanntes Miktionstagebuch (Dokumentation der Toilettengänge)
  • Bisher gibt es keine Heilung, es können nur die Symptome mit Medikamenten gellindert werden.

Es handelt sich um eine Ausschlussdiagnose.

Prof. Dr. med. Arndt van Ophoven
 - Leitender Arzt der Abteilung für Neuro-Urologie des Universitätsklinikums in Bochum, die als Kompetenzzentrum für interstitielle Zystitis und Beckenschmerz gilt.
Wie lange dauert eine Blasenentzündung?
Wie lange dauert eine Blasenentzündung?

In rund der Hälfte aller Fälle heilt eine Blasenentzündung innerhalb von einer Woche aus. Entscheidend für die Dauer ist aber vor allem auch eine schnelle Behandlung.

Blasenentzündungen vorbeugen
Blasenentzündungen vorbeugen

Einer Blasenentzündung vorzubeugen ist vor allem ein Hygienethema. Insbesondere eine tägliche und richtige Intimhygiene kann die schmerzhaften Entzündungen verhindern.

Blut im Urin
Blut im Urin

Wenn Sie Blut im Urin feststellen, dann kann die Ursache eine Blasenentzündung, eine Nieren- oder beim Mann eine Prostataentzündung dahinterstecken. Wichtig ist, schnell zu handeln und die Ursache ärztlich abklären zu lassen.

Quellen

  • https://www.marienhospital-herne.de/fachbereiche/klinik-fuer-urologie-abteilung-fuer-neuro-urologie/abteilung-fuer-neuro-urologie.html, 12.03.19
  • https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-102011/staendige-qualen-in-der-blase/, 12.03.19
  • https://www.aerzteblatt.de/archiv/30183/Chronische-interstitielle-Zystitis, 12.03.19
  • https://www.amboss.com/de/library#xid=7i04Gf&anker=Z30afbabbcd57b8255d840489ca1dc17e, 12.03.19
  • https://flexikon.doccheck.com/de/Interstitielle_Zystitis, 12.02.19
  • Richard Hautmann, Jürgen E. Gschwend: Urologie, Springer Verlag, 5. Auflage, S. 352f
  • von Heyden, B. ; Schmid, H.-P.: Intravesikale Therapie bei interstitiellerZystitis; Der Urologe A, 2000, Vol.39(6), S.542-544
  • https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/s001200050406.pdf, 15.03.19
Zum Anfang