• +49 30 5490 9670

Wo können Chlamydien im Körper vorkommen?

Chlamydien sind die häufigste Ursache für die Entstehung von Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt ausgelöst werden. Und das sogar weltweit. Was aber sind Chlamydien eigentlich und wo befinden sie sich im menschlichen Körper? Die Antworten erfahren Sie hier.

Eines vorweg: Obwohl Vaginalerkrankungen häufig durch Chlamydien hervorgerufen werden, sind nicht ausschließlich Frauen betroffen. Auch Männer können sich infizieren.

Typische Erkrankungen sind zum Beispiel die Entzündung des Gebärmutterhalses oder der Harnröhre. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, kann dies zu einer akuten Gebärmutterentzündung, aber auch zur Eileiter- bzw. Bauchhöhlenschwangerschaften führen. Nicht selten kommt es sogar zu einer Unfruchtbarkeit sowie gar zu Früh- oder Fehlgeburten.

Übrigens: Die Rede ist nicht von "der" Chlamydiose an sich, sondern die Krankheitsbilder werden in unterschiedliche Kategorien und Untergruppierungen aufgeteilt.

Chlamydien-Medikamente

Azithromycin HEXAL 500 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Azithromycin HEXAL 500 mg Filmtabletten

ab 15,66 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Doxycyclin 1 A Pharma Tabletten Verpackung Vorderseite
Doxycyclin 1 A Pharma Tabletten

ab 11,85 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen