• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
Inhaltsverzeichniss
  1. Wann kann eine Penispumpe helfen?
  2. Wie wirkt eine Penispumpe?
  3. Gibt es Nebenwirkungen?
  4. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Penispumpe?

Bei einer Penispumpe handelt es sich um eine Unterdruckpumpe, die zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt werden kann.

Erektionsstörungen, auch erektile Dysfunktion genannt, beschreiben die Unfähigkeit, eine natürliche Erektion zu erlangen bzw. Aufrechtzuerhalten. Bei Bedarf kann eine Penispumpe von einem Arzt verschrieben werden, sie ist jedoch nicht rezeptpflichtig.

Zum Anfang
Quellen

Quellenverzeichnis ansehen:

  • Yuan et al.: Vacuum therapy in erectile dysfunction--science and clinical evidence. Int J Impot Res. 2010 Jul-Aug;22(4):211-9.
  • Brison et al.: The resurgence of the vacuum erection device (VED) for treatment of erectile dysfunction. J Sex Med. 2013 Apr;10(4):1124-35.