Inhaltsverzeichniss
  1. Verbreitung der Chlamydieninfektion
  2. Folgen einer unbehandelten Chlamydiose
  3. Typische Symptome der Chlamydieninfektion bei Männern
  4. Tests für Männer - gezielt gegen Chlamydien vorgehen
    1. Verfahren um auf Chlamydien zu testen
  5. Therapie - Antibiotika helfen
  6. Quellen
  7. Ihre Behandlung bei Fernarzt

Die Chlamydieninfektion (auch Chlamydiose genannt) ist die am häufigsten vorkommende sexuell übertragbare Krankheit in Deutschland. Ein Grund für die schnelle Verbreitung der Erreger ist, dass die Erkrankung in vielen Fällen symptomfrei verläuft und so unbehandelt bleibt.

Da das Screening auf eine Chlamydieninfektion Teil der Schwangerschaftsvorsorge ist, werden Chlamydien häufig vor allem mit dem weiblichen Geschlecht in Verbindung gebracht.

Was vielen nicht bewusst ist: Auch Männer können betroffen sein und ohne Therapie dauerhafte Komplikationen wie Unfruchtbarkeit davontragen.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Chlamydien-Tests können mit Urinuntersuchungen, Abstrichen und Bluttests durchgeführt werden
  • Urintests können mit Heimtests auch ohne Arztbesuch durchgeführt werden.
  • Rund 8 Wochen nach einer Chlamydienbehandlung sollte ein erneuter Test durchgeführt werden um den Erfolg der Behandlung zu kontrollieren.

Quellen

Ihre Behandlung bei Fernarzt

Wie funktioniert Fernarzt?

1. Wählen Sie Ihr Medikament
2. Füllen Sie unseren Fragebogen aus
3. Auswertung durch Partnerarzt
4. Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause
Zum Anfang