bildliche Darstellung
Inhaltsverzeichnis
  1. Was sind Feigwarzen beim Mann?
  2. Ursachen und Übertragungsmöglichkeiten
  3. Symptome der Genitalwarzen beim Mann
  4. Diagnose
  5. Möglichkeiten der Therapie von Feigwarzen
  6. Haben Sie Genitalwarzen?

Feigwarzen gehören in den Bereich der Geschlechtskrankheiten, da sie durch ein überwiegend sexuell übertragbares Virus ausgelöst werden.

Haben Sie Genitalwarzen?
Haben Sie Genitalwarzen?

Egal für welche Art der Theapie Sie sich entscheiden: Wir sind für Sie da. Unsere Ärzte können Sie per Telefon oder Video konsultieren und Rat erhalten. Benötigen Sie Ihr Medikament, können Sie es per Fragebogen nachbestellen.

Feigwarzen bei der Frau
Feigwarzen bei der Frau

Feigwarzen gehören zu einer der am häufigsten vertretenen STDs. Sie treten als Hautveränderungen bei Männern und Frauen auf, können bei beiden Geschlechtern aber unterschiedliche Folgen haben.

Humane Papillomviren
Humane Papillomviren

Infektionen mit Humanen Papillomviren (HPV) bleiben häufig unbemerkt, wil keine Beschwerden auftreten. Dabei sind die Folgen nicht zu unterschätzen, denn die Viren gelten zum Beispiel als Hauptursache für Gebärmutterhalskrebs.

Quellen

Amboss (22.01.2020). Infektion mit humanen Papillomviren, unter: https://www.amboss.com/de/wissen/Infektion_mit_humanen_Papillomaviren#xid=zO0rET&anker=Zb2b388229077a2896d2cb326219a44fb [abgerufen am 21.05.2020]

Drolet M., Brisson M., Maunsell E. (2011). The impact of anogenital warts on health-related quality of life: a 6-month prospective study. Sex Transm Dis, 38(10):949‐956, unter: doi:10.1097/OLQ.0b013e3182215512

Gross GE, Werner R.N., Becker J.C. (2018). S2k Leitlinie „HPV-assoziierte Läsionen der äußeren Genitalregion und des Anus – Genitalwarzen und Krebsvorstufen der Vulva, des Penis und der peri- und intraanalen Haut“. AWMF; AWMF-Registernummer: 082-008, unter: https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/082-008l_S2k_HPV_assoziierte_anogenitale_L%C3%A4sionen_2017-11.pdf

Robert Koch-Institut (28.06.2018). Humane Papillomviren, unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_HPV.html#doc11064408bodyText7 [abgerufen am 21.05.2020]

Zum Anfang