bildliche Darstellung
Inhaltsverzeichnis
  1. Typische Symptome von Sodbrennen
  2. Welche Ursachen hat Sodbrennen
  3. Medikamente gegen das schmerzhafte Brennen
  4. Medikamente gegen Sodbrennen über ein Online-Rezept
  5. Welche Hausmittel helfen?
  6. Was kann ich essen?
  7. Sodbrennen und Schwanger - Was tun?

Unter Sodbrennen leiden viele Menschen. Das saure Aufstoßen und Brennen sowie die weiteren, typischen Symptome sorgen dafür, dass die Betroffenen oftmals unheimlich unter der Erkrankung leiden.

Allerdings sind die möglichen Ursachen sehr vielseitig, sodass die Behandlungsmöglichkeiten variieren. Während beispielsweise manchmal Hausmittel helfen, Sodbrennen in den Griff zu kriegen, sind in anderen Fällen Medikamente notwendig.

  • Koop et al.: S2k-Leitlinie Gastroösophageale Refluxkrankkheit. Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). Stand Mai 2014. Abgerufen am 5.06.2020.
  • Vakil et al.: The Montreal Definition and Classification of Gastroesophageal Reflux Disease: A Global Evidence-Based Consensus. In: The American Journal of Gastroenterology. Band 101, Nummer 8, 2006, S. 1900–1920.
  • Herold: Innere Medizin 2019. Herold 2018.
  • Katz et al.: Guidelines for the Diagnosis and Management of Gastroesophageal Reflux Disease. In: American Journal of Gastroenterology. Band 108, Nummer 3, 2013, S. 308–328
 Reizmagen oder Gastritis
Reizmagen oder Gastritis

Reizmagen und Gastritis sind häufig Grund für Magenschmerzen

Saures Aufstoßen
Saures Aufstoßen

Saures Aufstoßen - muss ich zum Arzt?

Hausmittel gegen Sodbrennen
Hausmittel gegen Sodbrennen

Sodbrennen lindern? Es gibt eine Fülle an Heilkräutern, Lebensmitteln und Basen, die helfen können. Jetzt zu Hausmitteln und Medikamenten informieren

Zum Anfang