Junge Frau hält Smartphone in der Hand und führt ein Videotelefonat.
  1. Schritt 1: Fachrichtung wählen
  2. Schritt 2: Registrieren oder anmelden
  3. Schritt 3: Versichertenart auswählen
  4. Schritt 4: Termin aussuchen
  5. Schritt 5: Anliegen schildern
  6. Schritt 6: Kosteninformation bestätigen
  7. Schritt 7: Versicherungsdaten angeben
  8. Schritt 8: Erinnerungsmail öffnen und einwählen
  9. Schritt 9: Die Sprechstunde
  10. Schritt 10: Ausstellung der Krankschreibung
Junge Frau hält Smartphone in der Hand und führt ein Videotelefonat.

Sie benötigen einen Krankenschein für Ihren Arbeitgeber? Meist ist es eine sehr lästige Aufgabe, sich krank um den gelben Schein kümmern zu müssen. Statt sich im Bett auszuruhen, müssen akut Erkrankte einige Zeit im Wartezimmer absitzen. Dabei können Sie bei Infekten gegebenenfalls sogar andere wartende PatientInnen gefährden.

Anhand einer Symptombeschreibung können viele Erkrankungen auch in einer Online-Sprechstunde von einem Arzt oder einer Ärztin beurteilt werden. Bei Fernarzt können Sie sich ganz einfach online um Ihre Krankschreibung kümmern. Die Krankschreibung kann auch per Telefonsprechstunde erfolgen. Für gesetzlich Versicherte kann die Krankschreibung online kostenlos erfolgen. Privat Versicherte müssen die Kosten für die Sprechstunde und die Arbeitsunfähigkeitserklärung (AU) selbst tragen.

Wir erklären Schritt für Schritt wie die Online-Krankschreibung bei Fernarzt funktioniert.

Schritt 1: Fachrichtung wählen

Zuallererst müssen Sie eine Online-Sprechstunde buchen. Dafür stehen Ihnen verschiedene Fachrichtungen zur Auswahl. Für die meisten Beschwerden ist die erste Anlaufstelle der Hausarzt oder die Hausärztin. Wählen Sie daher eine Sprechstunde in der Allgemeinmedizin.

Screenshot der Facharztrichtung für die Online-Sprechstunde.

Schritt 2: Registrieren oder anmelden

Um einen Termin bei Fernarzt zu buchen, müssen Sie sich entweder mit einem bestehenden Fernarzt-Konto einloggen oder neu registrieren. Bestehende Kunden wählen “Ich habe bereits ein Konto”. Neue Kunden wählen “Ich bin neu hier”. Wir gehen für die weitere Veranschaulichung von einem Neukunden aus.

Screenshot von Fernarzt für Prozessschritt zum Buchen einer Sprechstunde.

Schritt 3: Versichertenart auswählen

Im weiteren Prozess müssen Sie die Art Ihrer Krankenversicherung angeben. Da wir in unserem Ärzteteam sowohl KassenärztInnen als auch Privatpraxen haben, unterscheidet sich die Terminauswahl. Außerdem müssen PrivatpatientInnen und Selbstzahlende zum Abschluss der Bestellung eine Zahlungsart wählen und entsprechende Daten hinterlegen. Wir gehen im ausgeführten Beispiel von einer gesetzlichen Versicherung aus.

Screenshot von Fernarzt zum Prozessschritt zur Auswahl der Versichertenart.

Schritt 4: Termin aussuchen

Ihnen werden sämtliche Termine angezeigt, welche in den nächsten Tagen verfügbar sind. Sie wählen einen Termin, der für Sie am besten passt.

Screenshot von Fernarzt zur Auswahl eines passenden Termins.

Schritt 5: Anliegen schildern

Im nächsten Schritt geben Sie Ihr Anliegen an. Beschreiben Sie kurz Ihre Symptome und worüber Sie sprechen möchten. Sie können hier bereits vermerken, dass Sie eine Krankschreibung benötigen. Die Online-Krankschreibung kann über 5 Tage erfolgen.

Screenshot von Fernarzt zum Prozessschritt zur Eingabe des Anliegen des Patienten.

Schritt 6: Kosteninformation bestätigen

Je nach gewählter Versicherungsart erhalten Sie mit nächstem Schritt einen Hinweis zu den Kosten. Um mit der Terminbuchung fortzufahren, müssen Sie diesem zustimmen.

Screenshot zum Prozess bei Fernarzt zur Kosteninformation zur Sprechstunde.

Schritt 7: Versicherungsdaten angeben

Halten Sie Ihre Versichertenkarte bereit. Im nächsten Schritt benötigen wir Ihre Versichertendaten. Diese gleicht der Arzt oder die Ärztin zu Beginn der Sprechstunde mit Ihnen ab. Vergessen Sie nicht die untenstehende Check-Box abzuhaken. Mit dieser bestätigen Sie, dass Ihr Versichertenschutz gültig ist.

Screenshot bei Fernarzt zum Prozessschritt zur Angabe der Versichertendaten.

Mit der Dateneigabe beenden KassenpatientInnen ihre Terminbuchung. PrivatpatientInnen müssen im Anschluss ihre Zahlungsdaten eingeben. Der Sprechstunden-Termin wird in Ihrem Fernarzt-Konto hinterlegt.

Schritt 8: Erinnerungsmail öffnen und einwählen

Kurz vor Ihrem Termin bekommen Sie eine Erinnerung per Mail mit dem Betreff “Videosprechstunde” zugesendet. Darin enthalten ist eine TAN sowie Anweisungen für die Sprechstunde, wie beispielsweise sich 15 Minuten vor Terminbeginn einzuwählen sowie Zugriff auf Ihre Kamera und Mikrofon zu gewähren.

Unter “zum Termin” gelangen Sie direkt ins virtuelle Wartezimmer. Mit der in der Mail enthaltenen TAN können Sie sich einwählen. Bestätigen Sie die untenstehende Check-Box, um sich einzuloggen.

Screenshot bei Fernarzt zum Prozessschritt zur Eingabe der TAN zum Betreten des virtuellen Sprechzimmers.

Schritt 9: Die Sprechstunde

In der Videosprechstunde können Sie einem Arzt oder einer Ärztin Ihre Beschwerden schildern. Dieser dokumentiert Ihre Symptome und beurteilt Ihre Verfassung.

Sprechstunde online: 5 Tipps für Ihr Gespräch
Sprechstunde online: 5 Tipps für Ihr Gespräch

Schritt 10: Ausstellung der Krankschreibung

Nach der Sprechstunde erhalten Sie zwei Dokumente, die Ihnen zum Download in Ihrem Fernarzt-Konto bereitgestellt werden. Der Arztbrief enthält die Dokumentation Ihrer Symptome. Außerdem erhalten Sie eine PDF-Datei, die eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung enthält. Darin ist eine Ausführung für den Arbeitgeber sowie für die Krankenkasse enthalten. PrivatpatientInnen können in diesem Bereich auch Ihre Rechnung einsehen.

Screenshot bei Fernarzt zu ausgestellten Dokumenten Ärztebrief und Arbeitsunfähigkeitserklärung.
Jetzt AU-Schein nach Arztgespräch erhalten. Online und ohne das Haus zu verlassen.
Zu krank um zum Arzt zu gehen?

Wenn Sie sich zu krank fühlen, um zur Arztpraxis zu gehen, dann kann Fernarzt Ihnen helfen. Abhängig von der Diagnose kann in Telefon- oder Video-Sprechstunden eine digitale Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) ausgestellt werden.

Zum Anfang
Bleiben Sie auf dem Laufenden & melden Sie sich für unseren Newsletter an!