Wie erfolgt die Ansteckung mit Herpes?

Obwohl Herpes in den meisten Fällen nicht mit ernsthaften gesundheitlichen Risiken verbunden ist, handelt es sich bei einer Herpesinfektion um eine äußerst unangenehme Angelegenheit.

Neben optischen Beeinträchtigungen ist eine Herpesinfektion aufgrund ihrer hohen Ansteckungsgefahr oft auch mit einem eingeschränkten Sozialverhalten verbunden. Bei einem extrem unglücklichen Verlauf kann eine Herpesinfektion aber auch das Gehirn oder die Lunge befallen.

Angesichts der bestehenden Risiken sollten Sie im Falle einer Erkrankung Sicherheit walten lassen und unbedingt einen Arzt konsultieren.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen bezüglich der Herpesinfektion zugrunde liegenden Ursachen. Zudem erfahren Sie, welche Symptome typisch für eine ausgebrochene Herpesinfektion sind und auf welche Weise sie behandelt werden kann.

Medikamente gegen Genitalherpes

Acic 200 mg Tabletten Verpackung Vorderseite
Acic 200 mg Tabletten

ab 14,04 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
ZOVIRAX 200 mg/62,5 ml Suspension Verpackung Vorderseite
Zovirax 200 mg/62,5 ml Suspension

ab 13,07 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Valtrex kohl 500 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Valtrex kohl 500 mg Filmtabletten

ab 33,61 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen