• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
Inhaltsverzeichniss
  1. Mechanische Erektionshilfen
    1. Penispumpen
    2. Penisringe
    3. Operative Behandlung
  2. Quellen
  3. Ihre Behandlung bei Fernarzt

Studien zufolge leidet etwa jeder zehnte Mann unter Erektionsstörungen. Mechanische Erektionshilfen werden von vielen Betroffenen als Alternative zur klassischen medikamentösen Behandlung in Erwägung gezogen.

Sie können daher auch Abhilfe schaffen, wenn die Einnahme von Medikamenten nicht möglich ist oder keine Wirkung zeigt.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Mechanische Erektionshilfen umfassen Penisringe, Penispumpen und Implantate oder Prothesen
  • Operative Verfahren können eine Lösung sein, wenn alle anderen Therapien versagen
  • Bei der Operation werden die natürlichen Schwellkörper jedoch zerstört

Quellen

Ihre Behandlung bei Fernarzt

Wie funktioniert Fernarzt?

1. Wählen Sie Ihr Medikament
2. Füllen Sie unseren Fragebogen aus
3. Auswertung durch Partnerarzt
4. Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause
Zum Anfang