• SCHNELL
  • SICHER
  • KOMPETENT
  • Partner der
  • +49 30 5490 9670

Die Pillenpause - was man hierzu wissen muss

Die überwiegende Mehrheit der Frauen in Deutschland verhütet mit der Antibabypille. Bei den meisten Präparaten wird nach 21 Tagen Einnahme eine Pillenpause eingelegt.

Während dieser Zeit, die meist sieben Tage dauert, kommt es zu einer Abbruchblutung, die leichter und kürzer als eine reguläre Menstruationsblutung ausfällt. Doch warum wird die Einnahme überhaupt pausiert und was ist dabei zu beachten?

Am häufigsten verschriebene Pillen

Maxim 0,03 mg/2 mg überzogene Tabletten

ab 25,39 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Belara 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 39,20 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Velafee 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 23,07 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Dienovel 0,03 mg/2,0 mg Filmtabletten

ab 20,44 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Evaluna 20 0,02 mg/0,1 mg Filmtabletten

ab 24,51 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Evaluna 30 0,03 mg/0,15 mg Filmtabletten

ab 18,22 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Asumate 20 0,10 mg/0,02 mg Filmtabletten

ab 27,18 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Asumate 30 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 22,17 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Bellissima 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 31,00 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Cerazette 0,075 mg Filmtabletten

ab 39,95 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Chariva 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 30,48 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
NuvaRing 0,120 mg/0,015 mg

ab 48,25 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Aida 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 47,98 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Angiletta 2 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 24,82 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Aristelle 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 19,35 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Belinda AL 0,15 mg/0,02 mg Tabletten

ab 20,03 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Belinda AL 0,15 mg/0,03 mg Tabletten

ab 20,03 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Bonadea 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 22,71 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Diane-35 0,035 mg/2 mg Filmtabletten

ab 31,00 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Bonita AL 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 26,92 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Chloee 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 27,83 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Conceplan M Filmtabletten

ab 43,60 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Damara 0,075 mg Filmtabletten

ab 25,19 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Daylette 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 36,50 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Desirett 75 Mikrogramm Filmtabletten

ab 23,95 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Desmin 30 Filmtabletten

ab 51,69 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Desmin 20 Filmtabletten

ab 29,55 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Enriqa 0,030 mg/2,0 mg Filmtabletten

ab 30,48 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Eve 20 0,02 mg/0,5 mg Filmtabletten

ab 50,10 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Feanolla 0,075 mg Filmtabletten

ab 18,39 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Femikadin 20 0,02 mg/0,1 mg Filmtabletten

ab 24,99 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Femikadin 30 Filmtabletten

ab 18,54 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Femigyne ratiopharm N Filmtabletten

ab 17,24 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Finic 0,03 mg/2 mg Tabletten

ab 22,24 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Jubrele 75 Mikrogramm Filmtabletten

ab 25,19 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Lamuna 20 0,15 mg/0,02 mg Filmtabletten

ab 25,74 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Lamuna 30 0,15 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 25,74 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Leios überzogene Tabletten

ab 33,30 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Levina Stada 20 Filmtabletten

ab 18,56 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Liana ratiopharm 0,1/0,02 mg Filmtabletten

ab 24,48 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Lilia 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 24,45 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Lisette 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 21,60 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Lovelle Tabletten

ab 33,47 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Madinette 30 Filmtabletten

ab 27,91 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Maitalon 20 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 36,50 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Maitalon 30 0,03 mg/3 mg Filmtabletten

ab 36,50 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Marvelon 0.15 mg/0.03 mg Filmtabletten

ab 33,47 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Mayra 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 20,44 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Miranova überzogene Tabletten

ab 34,58 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Mona Hexal 2 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 28,50 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Petibelle 0,03 mg/3 mg Filmtabletten

ab 47,98 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Pink Luna 0,03 mg/2 mg Filmtabletten

ab 26,92 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Sibilla 2 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 20,44 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Starletta HEXAL 2 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 19,35 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Swingo 20 0,02 mg/0,1 mg Filmtabletten

ab 21,96 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Solera 2 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 23,50 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Swingo 30 0,03 mg/0,15 mg Filmtabletten

ab 17,23 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yasmin 0,03 mg/3 mg Filmtabletten

ab 47,98 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Trinordiol 21 überzogene Tabletten

ab 22,54 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yara HEXAL 20 Filmtabletten

ab 59,48 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Valette 0,03 mg/2 mg überzogene Tabletten

ab 40,75 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yara Hexal 30 3 mg/0,03 mg Filmtabletten

ab 34,80 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yasminelle 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 47,98 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yaz 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 42,48 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yiznell 20 0,02 mg/3 mg Filmtabletten

ab 31,89 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Yiznell 30 0,03 mg/3 mg Filmtabletten

ab 29,95 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Zoely 2,5 mg/1,5 mg Filmtabletten

ab 21,90 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen

Was genau ist die Pillenpause?

Bei einer Mikropille nehmen Frauen täglich eine Tablette aus ihrer Blisterpackung ein. In der darauffolgenden einnahmefreien Zeit kommt es zu einer Hormonentzugsblutung. Diese Blutung resultiert aus dem Fehlen der durch das Verhütungsmittel regelmäßig zugeführten Hormone.

Unter der Einnahme der Pille wird der Eisprung verhindert und auch die Gebärmutterschleimhaut baut sich schwächer auf. Aus diesem Grund haben Frauen mit der Pille nur eine sehr leichte oder oft auch gar keine Blutung.

In der Pillenpause keine Periode zu haben, ist also normal. Da kein Eisprung stattfindet, wird das Eintreten einer Schwangerschaft bei korrekter Einnahme verhindert. Trotz allem ist es möglich, trotz Einnahme der Pille schwanger zu werden. Etwa, wenn das Präparat vergessen wurde oder es aufgrund von Medikamenten zu Wechselwirkungen kommt.

Die Pille hat einen Pearl-Index von 0,1 bis 0,9. Der Wert gibt an, wie viele von hundert Frauen pro Jahr trotz Pille schwanger werden. Ein Wert von 0,1 bis 0,9 bedeutet also einen zuverlässigen Schutz und somit keinen Eisprung.

Warum dauert die Pillen-Pause sieben Tage?

Durch eine siebentägige Pause kann ein regelmäßiger Zyklus von 28 Tagen hervorgerufen werden. Die Blutung und andere Aktivitäten wie Reisen sind so für eine Frau gut planbar. Zudem finden Pause, Blutung und Wiedereinnahme stets am selben Wochentag statt. Diese Anpassung an den natürlichen Zyklus wurde in den 1960ern, als die Pille auf den Markt kam, bewusst gewählt, um die Akzeptanz bei Frauen zu steigern.

Medizinisch ist es nicht notwendig, dass eine Pillenpause gemacht wird. Entscheidend ist aber vor allem, dass diese nicht Länger als sieben Tage dauert.

Wann sollte mit der Pille wieder angefangen werden?

Nach sieben Tagen müssen Frauen die Pille unbedingt wieder einnehmen, denn nach diesem Zeitfenster ist es möglich, schwanger zu werden, da der Körper wieder Geschlechtshormone produziert.

Kann die Pillenpause verkürzt werden?

Es ist medizinisch nicht nötig, eine Pillenpause einzulegen. Es ist also auch kein Problem, die Pillenpause unter Umständen zu verkürzen. Zum Beispiel, wenn es aufgrund eines Urlaubes unpraktisch wäre, eine Blutung zu bekommen. In diesem Fall kann nach Ende der Blisterpackung sofort die nächste begonnen werden, was jedoch nur bei Einphasenpillen funktioniert.

Es ist ebenfalls möglich, die Pillenpause vorzuziehen, indem die Pille bereits vor Ablauf der sieben Tage wieder eingenommen wird.

Sinnvoll ist es, die Pause komplett zu unterlassen, wenn die Pille vergessen wurde. Insbesondere dann, wenn dieser Fehler in der dritten Einnahmewoche passiert, kann es zu einem Eisprung und somit zu einer Schwangerschaft kommen.

Zwei Blisterpackungen werden in diesem Fall durchgenommen, bevor es wieder zu einer Entzugsblutung kommt. Sollten Frauen keine Entzugsblutung bekommen, kann dies auf eine Schwangerschaft hindeuten, da die Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs in der dritten Einnahmewoche sehr hoch ist.

Kann die Pillenpause verlängert werden?

Für manche Präparate existiert das Konzept eines Langzeitzyklus, bei dem nur alle drei Monate eine Pause eingelegt wird. Generell ist es jedoch nicht empfehlenswert, die Pille über sieben Tage heraus nicht zu nehmen.

Die Pause eigenmächtig zu verlängern, kann zum Auftreten einer Zwischenblutung führen. Wenn eine Frau bei verlängerter Pause ihre Tage nicht bekommen hat, steckt manchmal ein hormonelles Ungleichgewicht dahinter.

Die Pillenpause und Pillenwechsel

Auch beim Umstieg auf ein anderes Präparat ist die Pause nicht zu überschreiten. In der Regel wird nach der üblichen Pause von sieben Tage die neue Pillensorte begonnen.

Manchmal verordnet der Arzt auch den Umstieg ohne einnahmefreie Zeit; dann nimmt die Patientin zwei Blisterpackungen durch: einmal das alte, einmal das neue Präparat. Wenn ein Pillenwechsel zu einer neuen Pillenform erfolgt, spricht der Arzt das Vorgehen mit seiner Patientin individuell ab.

Sie suchen auch eine neue Pille oder brauchen einfach wieder ein Rezept? Dann holen Sie sich Ihr Rezept ganz bequem online auf Fernarzt.com!