Malarone 250 mg/100 mg Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Malarone 250 mg/100 mg Filmtabletten Verpackung Rückseite
Malarone 250 mg/100 mg Filmtabletten Verpackung Oberseite

Malarone 250 mg/100 mg Filmtabletten

68,69 € inkl. MwSt. zzgl. Behandlungsgebühr 15,00 €
12 x 250/100 mg
Nach Ihrer Rezeptanfrage prüft ein Arzt Ihre Angaben und stellt, wenn angemessen, ein entsprechendes Rezept aus.
Wie funktioniert der Behandlungsprozess?
Nach Hause lieferbar
Nach Hause lieferbar
Voraussichtlicher Lieferzeitpunkt Ihrer Bestellung: 2-3 Werktage
In einer kooperierenden Apotheke vor Ort abholen
In einer kooperierenden Apotheke vor Ort abholen
Abholung direkt nach Rezeptausstellung, innerhalb weniger Stunden möglich
Papierrezept per Post
Papierrezept per Post
Voraussichtlicher Lieferzeitpunkt Ihres Rezepts: 10 Werktage

BEIPACKZETTEL: Malarone® 250 mg/100 mg Filmtabletten

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Malarone® 250 mg/100 mg Filmtabletten

Atovaquon/Proguanil-Hydrochlorid


Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen.

  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.



Diese Packungsbeilage beinhaltet:

  1. Was ist Malarone® und wofür wird es angewendet?
  2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Malarone® beachten?
  3. Wie ist Malarone® einzunehmen?
  4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
  5. Wie ist Malarone® aufzubewahren?
  6. Weitere Informationen

Malarone gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln namens Antimalariamittel. Es enthält 2 Wirkstoffe, Atovaquon und Proguanil-Hydrochlorid.

Wofür wird Malarone angewendet? Malarone hat zwei Verwendungen:

  • zur Vorbeugung von Malaria
  • zur Behandlung von Malaria

Dosierungsanweisungen für jede Verwendung befinden sich in Abschnitt 3, Wie ist Malarone einzunehmen.

Malaria wird durch den Stich einer infizierten Stechmücke verbreitet, die den Malaria-Erreger (Plasmodium falciparum) in den Blutkreislauf überträgt.

Malarone verhindert Malaria durch Abtötung dieses Erregers. Bei Personen, die bereits mit Malaria infiziert sind, werden diese Parasiten auch durch Malarone abgetötet.

Schützen Sie sich vor einer Malaria-Infektion.

Personen jeden Alters können an Malaria erkranken. Es ist eine schwere Erkrankung, die jedoch verhindert werden kann.

Zusätzlich zur Einnahme von Malarone ist es sehr wichtig, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um Stiche von Stechmücken zu verhindern.

  • Verwenden Sie Repellents (Insektenschutzmittel) auf unbedeckten Hautstellen
  • Tragen Sie helle Kleidung, die den Großteil des Körpers bedeckt, besonders nach Sonnenuntergang, da zu dieser Zeit die Stechmücken am aktivsten sind.
  • Schlafen Sie in einem geschlossenen Raum oder unter einem Moskitonetz, das mit einem Insektizid imprägniert ist
  • Schließen Sie Fenster und Türen nach Sonnenuntergang, wenn diese nicht durch ein Netz geschützt sind
  • Erwägen Sie die Verwendung eines Insektizids (Plättchen für Insektenstecker, Spray) um einen Raum von Insekten zu befreien oder um Stechmücken daran zu hindern, in den Raum zu gelangen.

-> Wenn Sie weitere Informationen benötigen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Auch bei Einhaltung der nötigen Vorsichtsmaßnahmen ist eine Infektion mit Malaria noch möglich.

Bei manchen Arten von Malariainfektionen dauert es lange bis Symptome auftreten, somit kann es sein, dass die Erkrankung erst nach einigen Tagen, Wochen oder sogar Monaten nach einem Auslandsaufenthalt auftritt.

-> Suchen Sie umgehend einen Arzt auf, wenn bei Ihnen nach Ihrer Rückkehr Beschwerden auftreten wie hohes Fieber, Kopfschmerzen, Frösteln und Müdigkeit.

Wie bestellt man?

Finden Sie die passende Behandlung oder Ihr bekanntes Medikament.
Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus und wählen Sie eine Zahlungsmethode.
Unser Partner-Arzt wird Ihren Fragebogen auswerten und Sie bei Rückfragen per E-Mail kontaktieren.
Unsere Partnerapotheke erhält das Rezept digital übermittelt und versendet das Medikament.
DHL liefert Ihr Medikament an die gewünschte Lieferadresse.
Elke M.
Tübingen

Schneller und unkomplizierter Kauf. Sehr bemühter und freundlicher Kundenservice. Ich bin sehr zufrieden.

Nina H.
Neumünster

Nicht einmal 24 Stunden zwischen Bestellung und Lieferung Selten einen so perfekten Service erlebt. Das wird definitiv nicht meine letzte Bestellung gewesen sein.

Michael N.
Forst (Lausitz)

Sehr unkomplizierte Bestellung, schnelle Bearbeitung & Übergabe an Versandapotheke, Lieferung bereits am darauffolgenden Werktag, sehr gut