Fenster schliessen
Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Vorderseite
Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Vorderseite Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Rückseite Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Oberseite

Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme

  • Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Vorderseite
  • Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Rückseite
  • Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Oberseite
Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Vorderseite Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Rückseite Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme Verpackung Oberseite

Estriol Wolff 0,5 mg/g Vaginalcreme

Auf Lager
15,66 € zzgl. Behandlungsgebühr
inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Kostenlose Lieferung innerhalb von ca. 2 Werktagen.

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Dieses Medikament wird nur verschrieben zur Hormonersatztherapie.

Estriol Wolff ist ein Vaginaltherapeutikum mit Estrogen (Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der Scheide und des äußeren Genitalbereiches). Estriol Wolff dient zur Behandlung von durch Estrogenmangel bedingten Veränderungen wie - entzündlichen Veränderungen der Scheidenhaut mit Gewebeschwund während und nach den Wechseljahren, - Schmerzen beim Geschlechtsverkehr wegen trockener Scheide, - Ausfluss, - Juckreiz an den Schamlippen

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsbeilage für Estriol Wolff Vaginalcreme als PDF herunterladen

Wie bestellt man?

1. Suchen Sie nach Ihrem Medikament

Finden Sie die für Sie passende Behandlung.

2. Füllen Sie unseren Fragebogen aus

Schildern Sie ihr Anliegen so genau wie möglich.

3. Auswertung durch Partnerarzt

Ein in der EU registrierter Partnerarzt prüft Ihre Angaben und stellt ein Rezept aus.

4. Kostenlose Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

Ihre Medikamente werden mit einer Trackingnummer versehen und in der Regel innerhalb von zwei Werktagen zugestellt.

Andere Medikamente aus dieser Kategorie

Cliovelle 1 mg/0,5 mg Tabletten Verpackung Vorderseite
Cliovelle 1 mg/0,5 mg Tabletten

ab 20,75 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Estramon conti Pflaster Musterpackung
Estramon conti Pflaster

ab 28,18 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Kliogest N Filmtabletten Verpackung Vorderseite
Kliogest N Filmtabletten

ab 20,75 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen
Tibolon Aristo 2,5 mg Tabletten Verpackung Vorderseite
Tibolon Aristo 2,5 mg Tabletten

ab 29,30 €

inkl. 19% MwSt. Auf Lager

Jetzt bestellen

Estriol Wolff ist ein Vaginaltherapeutikum mit Estrogen (Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der Scheide und des äußeren Genitalbereiches). Estriol Wolff dient zur Behandlung von durch Estrogenmangel bedingten Veränderungen wie entzündlichen Veränderungen der Scheidenhaut mit Gewebeschwund während und nach den Wechseljahren, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr wegen trockener Scheide, Ausfluss, Juckreiz an den Schamlippen. Außerdem kann Estriol Wolff zur Vor- und Nachbehandlung bei vaginalen Operationen bei Frauen mit Estrogenmangel, zur Vorbehandlung und Aufhellung vor zytologischem Abstrich und als Zusatzbehandlung bei vaginalen Infektionen angewendet werden.

Was Estriol Wolff enthält Der Wirkstoff ist Estriol. 1g Vaginalcreme enthält 0,5 mg Estriol. Die sonstigen Bestandteile sind: 2-Phenoxyethanol, Cetylstearylalkohol, Poly(oxyethylen)- 20-glycerolmonostearat, Glycerolmonostearat, Isopropylmyristat, Carbomer, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.   Dosierung und Anwendungsdauer: Abhängig von den zu behandelnden Krankheitsbildern wird Estriol Wolff in unterschiedlichen Dosierungen mit unterschiedlicher Behandlungsdauer eingesetzt. Bei vaginaler Behandlung sollte während der ersten drei Wochen eine tägliche Dosis von 1g Estriol Wolff, d.h. eine Befüllung des Applikatorrohres bis zur 1g-Strichmarke, nicht überschritten werden. Ausnahmsweise kann die Dosierung, falls erforderlich, auf maximal 2g Estriol Wolff (das bedeutet eine Applikatorfüllung bis zur 2g-Strichmarke) erhöht werden. Danach ist auf eine Erhaltungsdosis von zweimal wöchentlich 1g Estriol Wolff überzugehen. Eine vaginale Anwendung in höherer Dosierung ist nicht angezeigt.   Soweit von Ihrem Arzt nicht anders verordnet: a) Bei entzündlichen Veränderungen der Scheidenschleimhaut mit Gewebeschwund während und nach den Wechseljahren:  Ein durch Applikatorfüllung abgemessener Strang (bis zur 1g-Strichmarke; ca. 0,5mg Estriol) Estriol Wolff wird in der 1.Woche einmal täglich, anschließend zweimal wöchentlich angewendet.   b) Bei der Vor- und Nachbehandlung von vaginalen Operationen: - vor der Operation: vaginal einmal täglich eine Applikatorfüllung bis zur 2g-Strichmarke (ca. 1mg Estriol) über zwei Wochen anwenden. - nach der Operation: vaginal zweimal wöchentlich eine Applikatorfüllung bis zur 1g-Strichmarke (ca. 0,5mg Estriol) anwenden   c) Bei der Vorbereitung und Aufhellung vor zytologischem Abstrich: vaginal einmal täglich eine Applikatorfüllung bis zur 1g-Strichmarke (ca. 0,5 mg Estriol) über ein bis zwei Wochen vor dem Abstrich anwenden.   d) Als Zusatzbehandlung bei vaginalen Infektionen unterschiedlicher Ursache: vaginal einmal täglich eine Applikatorfüllung bis zur 1g-Strichmarke (ca. 0,5mg Estriol) während der ersten beiden Wochen, anschließend vaginal zweimal wöchentlich eine Applikatorfüllung bis zur 1g-Strichmarke (ca. 0,5mg Estriol) anwenden.   e) Bei Juckreiz an den Schamlippen: Ein durch Applikatorfüllung abgemessener Strang (bis zur 1g-Strichmarke; ca. 0,5mg Estriol) Estriol Wolff wird einmal täglich mit den Fingern auf die erkrankten Hautpartien aufgetragen   Estriol Wolff ist zum Einführen in die Scheide (vaginale Anwendung)sowie zum Auftragen auf die Haut im Genitalbereich bestimmt. Bei der vaginalen Anwendung wird Estriol Wolff mit Hilfe eines Applikators eingeführt. Jede Packung Estriol Wolff enthält einen mehrfach verwendbaren Applikator. Der Applikator muss nach jeder Anwendung sofort gründlich mit warmem Wasser gereinigt werden. Auch soll darauf geachtet werden, dass die Tube nach jeder Anwendung sorgfältig verschlossen wird. Zu Beginn und bei der Fortführung der Behandlung von Estrogenmangelbeschwerden wird Ihr Arzt Ihnen die niedrigste wirksame Dosis verordnen und die Behandlungsdauerso kurz wie möglich halten (siehe auch unter Abschnitt „2. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“)

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jeder Patientin auftreten müssen.   Gelegentlich (1 bis 10 Behandelte von 1000) Während der ersten Behandlungswochen kann es gelegentlich zu schmerzhaftem Spannen der Brust (Mastodynie) kommen. Normalerweise geht dieses Symptom wieder zurück. Gelegentlich kann zu Beginn ein Hitzegefühl oder Juckreiz in der Scheide auftreten. Durch Zurückhalten von Flüssigkeit im Körper kann es gelegentlich zu einer Gewichtszunahme kommen. Gelegentlich kann eine Erhöhung des Blutdrucks erfolgen. Gelegentlich können Übelkeit und andere gastrointestinale Beschwerden auftreten.   Selten (1 bis 10 Behandelte von 10000) In seltenen Fällen treten während der Behandlung oder nach Absetzen der Behandlung mit Estriol Wolff Uterusblutungen auf. Selten kommt es zu (migräneartigen) Kopfschmerzen.   Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10000) Sehrselten kann es zu Beinkrämpfen oder „schweren Beinen“ kommen. Sehrselten kann es zu allergischen Hautreaktionen (mit Juckreiz, Rötung, Schwellung) kommen.

Estriol Wolff darf nicht angewendet werden bei bekanntem bestehenden oder früher aufgetretenem Brustkrebs bzw. einem entsprechenden Verdacht; bekannten anderen Tumoren, deren Wachstum durch Zufuhr bestimmter weiblicher Geschlechtshormone ­(Estrogene) angeregt wird (v.a. Krebs der Gebärmutterschleimhaut) oder einem entsprechenden Verdacht; unbehandelter übermäßiger Verdickung der Gebärmutterschleimhaut (Endometriumhyperplasie); Blutungen aus der Scheide, deren Ursache vom Arzt nicht geklärt ist; bestehenden venösen thromboembolischen Erkrankungen (Blutgerinnselbildung in den tiefen Venen, Lungenembolie); schwerer Nierenfunktionsstörung; bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem Hilfsstoff.

Schneller und unkomplizierter Kauf. Sehr bemühter und freundlicher Kundenservice. Ich bin sehr zufrieden.

Elke M.
Tübingen

490 Bewertungen

Nicht einmal 24 Stunden zwischen Bestellung und Lieferung Selten einen so perfekten Service erlebt. Das wird definitiv nicht meine letzte Bestellung gewesen sein.

Nina H.
Neumünster

490 Bewertungen

Sehr unkomplizierte Bestellung, schnelle Bearbeitung & Übergabe an Versandapotheke, Lieferung bereits am darauffolgenden Werktag, sehr gut

Michael N.
Forst (Lausitz)

490 Bewertungen