Differin 0,1% Gel

Galderma Laboratorium GmbH
Dieses Medikament wird nur verschrieben zur Behandlung von Akne.

Differin Gel ist eine Creme zur Aknebehandlung. Es ist zur äußerlichen Anwendung bei Akne vulgaris im Gesicht, wenn Mitesser überwiegen und Eiterbläschen vorhanden sind. Bereits nach 4 bis 8 Wochen Behandlung ist eine Besserung sichtbar.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Lieferzeit: 2 Werktage (sofern keine Rückfragen des Arztes bestehen)

Auswahl zurücksetzen
inkl. 19% MwSt.
Artikelnummer: k.A. Kategorie:

Zusätzliche Information

Verpackungsgröße

1 x 50 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Differin 0,1% Gel”

Andere Medikamente aus dieser Kategorie

Differin Gel ist eine Creme zur Aknebehandlung. Es ist zur äußerlichen Anwendung bei Akne vulgaris im Gesicht, wenn Mitesser überwiegen und Eiterbläschen vorhanden sind. Bereits nach 4 bis 8 Wochen Behandlung ist eine Besserung sichtbar.

Der Wirkstoff ist Adapalen. 1g Gel enthält 1 mg Adapalen.
Sonstige Bestandteile:
  • Dinatrium edetat-2-Wasser
  • Wasser, gereinigtes
  • Carbomer 940
  • Natriumhydroxid
  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Propylenglycol
  • Poloxamer 182
  • Phenoxyethanol

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt: Einmal täglich einen dünnen Film auf die betroffenen Hautpartien auftragen.

Die Besserung wird in einem Zeitraum von 4 bis 8 Wochen sichtbar und setzt sich während der weiteren Behandlung fort. Ausreichende klinische Erfahrungen liegen bis zu 12 Wochen Behandlungsdauer vor. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt in Abhängigkeit von Ihrem Krankheitsbild festgelegt.

Wenn Sie die Therapie kurzfristig unterbrechen bzw. die Anwendungshäufigkeit verringern müssen, sollten Sie dann wieder mit der Therapie beginnen bzw. die Häufigkeit der Anwendung wieder erhöhen, wenn die Gründe für die Unterbrechung bzw. die verringerte Anwendungshäufigkeit weggefallen sind.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen: Kinder und Jugendliche im Alter unter 12 Jahren sollten das Arzneimittel nicht anwenden.

Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten:

Eine mehrmals tägliche Anwendung verbessert den Behandlungserfolg nicht, dagegen können eine ausgeprägte Rötung und Schuppung der Haut auftreten. Diese Hautveränderungen sind rückläufig.

Differin Gel kann unter Umständen zu trockener oder gereizter Haut führen. Gelegentlich treten Jucken, Abschälen der Haut oder eine kurzfristige Verschlimmerung der Akne auf. Bei mittelstarken Nebenwirkungen kann die Häufigkeit der Anwendung auf alle zwei Tage reduziert werden. Auch ein Absetzen des Differin Gels ist vorübergehen möglich, wenn die Symptome nicht abklingen. Es gilt zu beachten, dass die behandelte Haut durch Differin Gel empfindlicher gegenüber UV-Licht ist. Daher sollten längere Sonnenbäder während der Therapie unterbleiben.

Kinder unter 12 Jahren sollten das Arzneimittel nicht verwenden. Liegt eine Allergie gegen den Wirkstoff Adapalen vor, wird von einer Aknetherapie mit Differin Gel ebenfalls abgeraten. Sollten Sie schwanger sein, wird von der Anwendung abgeraten. Während des Stillens ist die Anwendung von Differin Gel jedoch unproblematisch. Differin kann Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Um welche Medikamente es sich hierbei konkret handelt, ist dem Arzt bekannt. 

OBEN