bildliche Darstellung
  1. Was ist Reiseübelkeit?
  2. Reiseübelkeit Symptome
  3. Reiseübelkeit mit Fernarzt online behandeln
  4. Reiseübelkeit Behandlung
  5. Medikamentöse Maßnahmen
bildliche Darstellung

Reiseübelkeit kann bei jedem Menschen und auch jedem Fortbewegungsmittel auftreten. Während sie medizinisch nicht besorgniserregend ist, kann sie von Betroffenen als sehr unangenehm empfunden werden.


ICD-Code für Reiseübelkeit: T75


Auf einen Blick
  • Entstehung durch widersprüchliche Informationen der Sinne
  • Auftreten bei Beschleunigungsreizen (Auto, Schiff, Flugzeug und Züge) und Abklingen bei Ende dieser
  • Symptome sind u. a. Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und allgemeines Unwohlsein
  • Nichtmedikamentöse Maßnahmen: Fixieren eines Punktes in der Ferne, ruhiges Atmen und frische Luft
  • Medikamentösen Maßnahmen: Domperidon, Scopolamin, Dimenhydrinat und Diphenhydramin
Wollen Sie einen Arzt sprechen?
Wollen Sie einen Arzt sprechen?

Die Sprechstunde kann bequem von zuhause aus geschehen. Fernarzt bietet sowohl eine telefonische als auch videobasierte Sprechstunde an. Weiterhin besteht die Möglichkeit, direkt Mittel gegen Reiseübelkeit online anzufordern.

Quellen

  • Amboss (10.06.2020). Schwindel, unter https://next.amboss.com/de/article/Uo0bYS#Z3169de47e2ceb3f8346823cef68cabb5 [abgerufen am 12.11.2020]
  • Cleveland Clinic (07.11.2016). Motion Sickness in Cleveland Clinic, unter: https://my.clevelandclinic.org/health/articles/12782-motion-sickness [abgerufen am 12.11.2020]
  • NHS (11.09.2020). Motion Sickness in NHS, unter: https://www.nhs.uk/conditions/motion-sickness/ [abgerufen am 12.11.2020]
  • NIH U.S. National Library of Medicine (13.08.2020). Motion Sickness in MedlinePlus, unter: https://medlineplus.gov/motionsickness.html [abgerufen am 12.11.2020]
  • American Academy of Family Physicians (13.11.2018) Motion Sichness in familydoctor.org, unter: https://familydoctor.org/condition/motion-sickness/?adfree=true [abgerufen am 12.11.2020]
  • Mayo Clinic (14.10.2020). Motion Sickness: First aid, unter: https://www.mayoclinic.org/first-aid/first-aid-motion-sickness/basics/ART-20056697?p=1 [abgerufen am 12.11.2020]
  • Stefanie K. Erskine (24.06.2019). Motion Sickness in Traveler’s Health Centers for Disease Control and Prevention, unter: https://wwwnc.cdc.gov/travel/yellowbook/2020/travel-by-air-land-sea/motion-sickness [abgerufen am 12.11.2020]
  • Amboss (06.10.2020). Antiemetika, unter: https://next.amboss.com/de/article/qm0Cgg#Z5321b4ae27a1372a0b472a3b72722a6a [abgerufen am 12.11.2020]
  • Die Techniker (08.10.2020). Das hilft gegen die Reisekrankheit, unter https://www.tk.de/techniker/magazin/reisen/reisen-ohne-risiko/reisekrankheit-2007506 [abgerufen am 12.11.2020]
Zum Anfang
bildliche Darstellung
Bequem von zu Hause

Sprechen Sie mit einem Arzt, wann und wie es Ihnen passt