Welche Verhütungsmethoden gibt es?
  1. Hormonelle Verhütungsmethoden
  2. Natürliche Familienplanung (NFP)
  3. Operative & chemische Verhütungsmethoden
  4. Mechanische Verhütungsmethoden bzw. Barrieremethoden
  5. Fazit: Verhüten - aber sicher!
Welche Verhütungsmethoden gibt es?

Das Thema Verhütung sorgt in vielen Beziehungen für Diskussionsstoff. Erst einmal will geklärt werden, wer verhüten soll (die Frau, der Mann, beide?), dann muss noch das geeignete Verhütungsmittel gefunden werden. Und nicht jedermann verträgt ein Mittel gleich gut.

Im Folgenden geben wir Ihnen daher einen Überblick über weitverbreitete Verhütungsmittel sowie deren Vor- und Nachteile.

Die verschiedenen Verhütungsmittel lassen sich in 4 Kategorien einordnen:

  • Hormonelle Verhütungsmethoden
  • Natürliche Familienplanung (NFP)
  • Mechanische Verhütungsmethoden bzw. Barrieremethoden
  • Operative & chemische Verhütungsmethoden
Der Ring und Sex - geht das?
Der Ring und Sex - geht das?

Sollte der Ring beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden werden, kann er jedoch für bis zu drei Stunden entfernt werden, ohne dass es zu einer Wirkungsverminderung kommt. Auch Magen-Darm-Infekte haben keinerlei Einfluss auf die Wirkung des Vaginalrings.

Der Verhütungsring eignet sich zudem besonders gut für Frauen, die die Pille nicht vertragen oder die Einnahme häufig vergessen. In Deutschland sind zwei verschiedene Verhütungsringe erhältlich: der NuvaRing von MSD und der Circlet von Pfizer.

<p>Antibabypille</p>

Antibabypille

Die Antibabypille ist eines der beliebtesten Verhütungsmittel in Deutschland. Doch gibt es zur Pille eine Menge zu wissen: Wie wirkt sie und gibt es verschiedene Pillenarten?

<p>Verhütungspflaster</p>

Verhütungspflaster

Das Verhütungspflaster ist ein hormonelles Vehrütungsmittel, das Östrogen und Gestagen beinhaltet. Es hst einen Pearl-Index von 0,9.

<p>Die Pille danach</p>

Die Pille danach

Die Pille danach, die auch als "Morning-After-Pill" beizeichnet wird, ist kein reguläres Verhütungsmittel. Anstattdessen dient sie als sogenannte Notfallverhütung oder auch Notverhütung, falls nach dem Geschlechtsverkehr das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft besteht.

Unsicher, welche Verhütungsmethode zu Ihnen passt?
Unsicher, welche Verhütungsmethode zu Ihnen passt?

Dann sprechen Sie einen unserer Ärzte. Gemeinsam können Sie die richtige Methode finden und über alle Zweifel sprechen.

Möchten Sie die Antibabypille?
Möchten Sie die Antibabypille?

Wenn Sie Ihre Pille nachbestellen wollen, finden Sie hier eine Übersicht aller, die unsere Ärzte Ihnen verschreiben können.

<p>Kupferspirale</p>

Kupferspirale

Kupferspiralen können zur langzeitigen Verhütung eingesetzt werden sowie zur Verhütung nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr. Wie wirkt sie und für wen ist die Kupferspirale nicht geeignet?

<p>Kupferperlenball</p>

Kupferperlenball

Kupferperlenbälle sind langfristige Verhütungsmittel, die durch die Abgabe von Kupferionen und ohne den Einsatz von Hormonen wirken. Für wen ist diese Art der Verütung geeignet und wie sicher ist der Kupferperlenball?

<p>Hormonspirale</p>

Hormonspirale

Hormonspiralen bestehen aus Kunststoff und werden zur langfristigen Empfängnisverhütung in die Gebärmutter eingelegt. Die Wirkung hält je nach Präparat drei bis fünf Jahre an.

<p>Pille rezeptfrei kaufen?</p>

Pille rezeptfrei kaufen?

Die Pille gibt es nur mit Rezept vom Arzt. Eine Ausnahme ist die Pille danach. Seit 2018 ist es möglich die Pille per Fernrezept (Fragebogen) online zu kaufen.

Die Pille gibt es nur mit Rezept vom Arzt. Eine Ausnahme ist die Pille danach. Seit 2018 ist es möglich die Pille per Fernrezept (Fragebogen) online zu kaufen.

<p>So sicher ist die Pille</p>

So sicher ist die Pille

Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel weltweit, wenngleich ein 100-prozentiger Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft niemals gewährleistet werden kann - die richtige Einnahme entscheidet.

Verhütungsmittel
Verhütungsmittel

Die verschiedenen Verhütungsmittel lassen sich in 4 Kategorien einordnen: hormonelle Verhütungsmethoden, natürliche Familienplanung, mechanische- & Barrieremethoden & operative/chemische Methoden.

Quellen

  1. Amboss (08.07.2020). Hormonelle Kontrazeption. Unter https://www.amboss.com/de/library#xid=Em08hg&term=verh%C3%BCtung [abgerufen am 09.07.2020]
  2. Amboss (09.07.2020). Formen der Kontrazeption. Unter https://www.amboss.com/de/library#xid=Ck0qJT&anker=Z4463548a7d133e978417313de78180fd [abgerufen am 09.07.2020]
  3. Apotheken Umschau (12.02.2019). Verhütung: Pille, Kondom oder Spirale?. Unter https://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung [abgerufen am 09.07.2020]
  4. Apotheken Umschau (12.02.2019). Verhütung: Die Pille. Unter https://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung/Verhuetung-Die-Pille-52260.html [abgerufen am 09.07.2020]
  5. MSD Gesundheit (o. D.). Spermizide (Chemische Verhütung). Unter https://www.msd-gesundheit.de/verhuetung/methoden/spermizide [abgerufen am 09.07.2020]
  6. Gynecology Guide (o. D.). Verhütung. Unter https://www.gynecology-guide.com/gynaekologie/verhuetung/ [abgerufen am 09.07.2020]
Zum Anfang