Coronavirus: Telemedizin-Portal Fernarzt.com führt kostenlose Telefon-Beratung ein

Berlin, 10.03.2020. Das Telemedizin-Portal Fernarzt.com bietet ab Dienstag 10. März 2020 die Möglichkeit der telefonischen Beratungsstunde durch Ärzte und Ärztinnen zum Thema Coronavirus an. PatientenInnen können ihre Fragen zum Virus telefonisch den medizinischen Experten von Fernarzt.com stellen und erhalten direkt aktuelle Informationen sowie Empfehlungen zu Prävention.

“In Situationen wie der aktuellen Corona-Epidemie ist der Zugang zu kompetenten Informationen immens wichtig”, sagt Felix Kaiser, Geschäftsführer von Fernarzt. “Hier kann Telemedizin einen deutlichen Mehrwert bieten und beratend Unsicherheiten bei PatientInnen abbauen. So können auch Ärzte vor Ort entlastet und eine Verbreitung des Virus in Wartezimmern vermieden werden.”

Beratungsdienst mit buchbaren Terminen

Über einen Online-Kalender können PatientenInnen einen freien Termin auswählen, der nach Eingabe der persönlichen Kontaktdaten per E-Mail bestätigt wird. Der oder die PatientIn erhält zum angegebenen Zeitpunkt einen Anruf von einem der behandelnden Partnerärzte und -Ärztinnen. AnruferInnen können dabei alle Fragen zum Coronavirus stellen, die die Ärzte und Ärztinnen nach aktuellen Angaben und Hinweisen des Robert Koch Institutes beantworten.

Auch Dr. Manfred Wagner, Mitglied des medizinischen Beirates von Fernarzt, betont die positiven Effekte der telefonischen Beratungsstunde: “Die Möglichkeit einen Arzt telefonisch oder per Video-Chat konsultieren zu können, ist die perfekte Antwort auf die Herausforderung, das berechtigte Informationsbedürfnis zu befriedigen und Patienten richtig in dieser von Unsicherheit geprägten Zeit zu unterstützen.“

Über Fernarzt

Fernarzt ist der digitale Zugang zur exzellenten Gesundheitsversorgung. Seit 2017 hat sich das Berliner Unternehmen dem Ziel verschrieben, die medizinische Versorgung durch digitale Technologien einfacher und angenehmer zu gestalten. Unkompliziert und effizient vermittelt Fernarzt die Online-Bestellung von verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie ärztliche Telefon- und Videokonsultationen. Seit 2020 gehört Fernarzt zu HealthHero, dem größten digitalen Gesundheitsanbieter in Europa. Aktuell werden über Fernarzt jeden Monat tausende telemedizinische Behandlungen durchgeführt.

Pressekontaktdetails

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive Fernarzt news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually