Dr. Philipp Holstein

Vita

Dr. Philipp S. Holstein ist Buchautor und Experte für systemische Sexualtherapie.
Der Arzt begann seine Karriere bei der Marine und studierte daraufhin in Dresden und Budapest Medizin. Nebenbei arbeitete er als DJ, beim Radio und als Versicherungsagent.
Nach Abschluss des Medizinstudiums promovierte er zum Thema Angst und Depression und arbeitete im Bereich der Notfallambulanz und Inneren Medizin. Anschließend vertiefte er seine medizinischen Kenntnisse als Assistenzarzt in einer chirurgischen Praxis. Dort prägten ihn die unter chronischen Schmerzen leidenden Patienten. In diesem Zuge begann er, sich für das Wechselspiel zwischen Geist und Körper zu interessieren und war daraufhin über mehrere Jahre im Bereich der Psychosomatik und Psychotherapie tätig. In dieser Zeit erweiterte er seine Fähigkeiten durch Fortbildungen in Psychodrama und Paartherapie. Heute trägt er zudem ein Zertifikat für systemische Sexualtherapie.
Neben seiner Tätigkeit als Buchautor leitete Dr. Philipp S. Holstein zwei Jahre als Geschäftsführer ein Gesundheits-Startup.
Heute lebt und arbeitet Dr. Holstein - glücklich verheiratet - in Berlin.

Expertise in der Sexualtherapie

ZDF NEO Reportage: Mythen rund um das Thema Sex

Dr. Philipp S. Holstein klärt die Frage, warum Männer ihre eigene Partnerin am anziehendsten finden und ob Socken Frauen dabei helfen, einen Orgasmus bekommen.

Dr. med. Philipp S. Holstein in den Medien

Alltags-Tipps: Wie Sie gestärkt und glücklicher sind

Nicht nur zu Beginn des neuen Jahres, sondern 365 Tage im Jahr. Dr. Med. Philipp S. Holstein erklärt auf "der Westen", wie man auch an dunklen Tagen Mut für Kommendes schöpft.

Buchautor: Glücklich werden ohne Ratgeber - ein Ratgeber

Der Arzt und Schriftsteller Dr. Med. Philipp S. Holstein macht Schluss mit einem beliebten, aber fatalen Irrtum: denn es kommt auf die Fragen an, und nicht auf die Antworten.

Philipp S. Holstein auf Facebook

Aktuelle Studien und andere medizinische News greift Dr. Med. Philipp S. Holstein bei Facebook auf und gibt als Experte sein Statement dazu.

OBEN